Langfrist-Bedingungen der TravelSecure Auslands­kranken-Versicherung verbessert


Neunkirchen,

Zum Frühlingsanfang erweitert die TravelSecure Langfrist-AKV ihren Leistungskatalog und bietet eine kundenfreundlichere Abwicklung. Auf langen Reisen bis zu 365 Tagen sind Urlauber nun noch umfassender und eindeutiger abgesichert.

Alternative Methoden abgedeckt
Leistete TravelSecure bisher nur für schulmedizinische Methoden, übernimmt sie nun auch die Kosten für alternative Methoden und Arzneimittel, die sich in der Praxisanwendung bewährt haben, weil keine schulmedizinischen Methoden oder Arzneimittel zur Verfügung stehen. Die Leistung orientiert sich an der Höhe der Kosten, die bei der Anwendung vorhandener schulmedizinischer Methoden oder Arzneimittel angefallen wäre.

Krankenhaustransport erweitert
Bisher hat TravelSecure den Transport zur stationären Behandlung in das nächst erreichbare Krankenhaus übernommen. Nun leistet die Würzburger Versicherung auch, wenn die versicherte Person nicht stationär aufgenommen wird, sondern nur ambulant, weil sich eine stationäre Behandlung im Nachhinein als nicht erforderlich erweist und die weitere Behandlung ambulant erfolgt.

Begleitperson stationär dabei
Ab sofort übernimmt TravelSecure die Kosten der Unterbringung einer Begleitperson im Krankenhaus, wenn ein mitversichertes Kind bis zu 12 Jahren stationär behandelt werden muss.

Kinderbetreuung im Ernstfall sicher
Sollten alle an einer Reise teilnehmenden Betreuungspersonen des mitreisenden minderjährigen Kindes die Reise aufgrund von Tod, schwerem Unfall oder unerwarteter schwerer Erkrankung nicht planmäßig beenden können, sorgt Travel Secure für die Betreuung des minderjährigen Kindes, das die Reise allein fortsetzen oder abbrechen muss.

Abwicklung kundenfreundlicher
Galt bisher die sogenannte Subsidiaritätsklausel, nach der Rechnungen z. B. zunächst bei der gesetzlichen Krankenkasse eingereicht werden mussten, wurde dieses Prinzip zugunsten der Versicherten geändert: Kunden können jetzt zuerst bei TravelSecure alle Belege einreichen. Der Versicherer erstattet die Kosten und wickelt die Rückerstattung mit der GKV direkt ab.

Einreichungsfrist entfällt
Mussten Belege und Rechnungen für Behandlungen etc. während der Reise bisher spätestens bis zum Ende des dritten Monats nach der Reise eingereicht werden, entfällt diese Frist für Versicherte nun komplett.

Rücktransport einfacher
In der wichtigen Frage des Rücktransports wurde auch hier die Formulierung vereinfacht: Musste bisher "der Rücktransport vom behandelnden Arzt im Aufenthaltsland verordnet und medizinisch sinnvoll und vertretbar sein.", heißt es nun ganz simpel: "Der Rücktransport muss medizinisch sinnvoll und vertretbar sein."

Bestattung vor Ort angepasst
Stirbt ein Versicherter im Ausland, übernimmt TravelSecure die Überführung des Leichnams oder zahlt wahlweise auch die Bestattung vor Ort. Wurde bisher eine Deckung bis 10.000 Euro genannt, ersetzt der Versicherer diese konkrete Summe nun durch die Übernahme der Bestattungskosten bis zur Höhe der Überführungskosten.

Vorerkrankung eindeutig
Eine eindeutigere und damit kundenfreundliche Formulierung finden Versicherte bei den Bedingungen zu Vorerkrankungen. Konkret heißt es nun: "Kein Versicherungsschutz besteht für die Behandlungen, von denen bei Reiseantritt aufgrund einer bereits ärztlich diagnostizierten Erkrankung feststand, dass sie bei planmäßiger Durchführung der Reise stattfinden mussten (...)."

Kein allgemeiner Ausschluss
Auch die Bedingungen für Behandlungen geistiger und seelischer Störungen und Erkrankungen sowie für psychosomatische Behandlungen wurden kundenfreundlicher gestaltet. Ab sofort entfällt der allgemeine Ausschluss. Es sind nur noch die Behandlungsarten, also Hypnose, psychoanalytische und psychotherapeutische Behandlungen, aufgeführt.

Alle Änderungen gelten ab sofort. 

Über TravelSecure
TravelSecure ist die Reiseversicherung der Würzburger Versicherungs-AG. Seit 1999 betreibt die Würzburger Versicherungs-AG Reiseversicherungen als die Reiseversicherungsmarke TravelSecure® im Onlineangebot.

Die TravelSecure Auslandskrankenversicherung für Reisen bis zu 365 Tagen

informiert rund um das Thema Reisen.

Ansprechpartner für den News-Bereich von

Stefan Meyer,
Volker Neumann,
Cordula Walter-Bolhöfer
Eisenerzstraße 34
53819 Neunkirchen-Seelscheid
Telefon +49 (0) 2247  91 94 -778
Mobil    +49 (0) 171 33 67 526
presse@dr-walter.com

Das Portal des Versicherungsmaklers DR-WALTER für den Vergleich von Reiseversicherungen: Erstinformation

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen das bestmögliche Nutzererlebnis zu bieten. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen zu Cookies

Unsere Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen zu Cookies