Medizinische Behandlung im Ausland ist häufig teuer

Auch das kommt auf Reisen vor: Verletzungen durch Wildtiere.


Neunkirchen,

Eine Erkrankung oder eine Unfallverletzung im Ausland sind oft teurer als in Deutschland. Kommt dann noch ein nötiger Krankenrücktransport hinzu, sind das schnell über 100.000 Euro. Manche Länder verlangen deutlich mehr als andere.

Am teuersten waren die Behandlungskosten in Panama. Das hat eine Auswertung der Allianz-Versicherung ergeben. 5.300 Euro zahlte die Versicherung 2015 im Durchschnitt je Behandlungsfall dafür. Auf Platz zwei und drei folgen Kap Verde mit 4.100 Euro und die USA mit 2.600 Euro je Behandlung.
 
Durchschnittliche Behandlungskosten 2015 in Euro
Panama: 5.300
KapVerde: 4.100
USA: 2.600
Kanada: 2.400
Nepal: 2.300
Israel: 2.300
Zypern: 2.000
Ecuador: 1.400
Ukraine: 1.300
Österreich: 1.000

Besondere Einzelfälle können diese statistische Auswertung etwas verzerren: Vor allem in kleineren Ländern wie Panama und Kap Verde wirkt sich ein ungewöhnlich teurer Behandlungsfall stärker auf die durchschnittlichen Kosten aus.

Reisekrankenversicherung lohnt sich

Nicht nur wegen der durchschnittlichen hohen Kosten für eine Behandlung im Ausland lohnt sich eine Reisekrankenversicherung. Denn diese übernimmt auch die Kosten beim Arzt oder im Krankenhaus, die für einen Reisenden oder eine Familie schnell den finanziellen Ruin bedeuten könnten. Manche Operationen und Behandlungen nach Unfällen oder akuten Erkrankungen können schnell Kosten von über 100.000 Euro verursachen. Da ist ein möglicher Ambulanzflug, der oft noch einmal die gleiche Summe verschlingt, noch gar nicht mitgerechnet. Beides wird von einer guten Versicherung bezahlt.

Risiken nicht unterschätzen

Immer wieder kommt es zu Erkrankungen und Unfällen, mit denen niemand vorher gerechnet hätte. Verkehrsunfälle und Kreislaufprobleme halten viele Reisende noch für wahrscheinlich. Doch auch seltenere Tropenerkrankungen wie Malaria oder Denguefieber, lebensbedrohliche Tierbisse durch Schlangen oder Alligatoren und Unfälle durch unerwartete Risiken im Reiseland führen immer wieder zu teuren Notfallbehandlungen.

Günstige Reisekrankenversicherung
Eine Reisekrankenversicherung übernimmt diese Kosten und sorgt für eine sichere Rückreise ins Heimatland. Dabei sind die Prämien für diesen Schutz gering. Einzelpolicen gibt es bereits für unter 10 Euro in der Jahresversicherung. Die Absicherung für die ganze Familie gibt es ab unter 20 Euro pro Jahr.

Reisekrankenversicherungen auf reiseversicherung.com vergleichen

informiert rund um das Thema Reisen.
Ansprechpartner für den News-Bereich:
Team Kommunikation
T: +49 (0) 2247  91 94 -16
M: +49 (0) 171 33 67 526
presse@dr-walter.com

Das Portal des Versicherungsmaklers DR-WALTER für den Vergleich von Reiseversicherungen: Erstinformation

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen das bestmögliche Nutzererlebnis zu bieten. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen zu Cookies

Unsere Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen zu Cookies