Mehr Spaß am Reisen

Neunkirchen, 24.03.04

Die Ergebnisse der Internationalen Tourismus-Börse 2004 (ITB) spiegeln den wachsenden Optimismus innerhalb der Reisebranche wider: „Mehr Aussteller, mehr Fachbesucher und eine großartige Stimmung in den Hallen sprechen eine klare Sprache“, so die Messe Berlin in ihrem Abschlussbericht zu der fünftätigen Veranstaltung.

Als Messebesucher wurden dieses Jahr in Berlin 141.139 Gäste gezählt, 2003 waren es 129.943 Besucher. Der Anteil der Fachbesucher lag 2004 bei 75.000. Die Anzahl des Fachpublikums konnte gegenüber dem Vorjahr um neun Prozent gesteigert werden. 35 Prozent der Fachbesucher kamen aus dem Ausland – auch bei dieser internationalen Zielgruppe gab es eine Steigerung um neun Prozent. 90 Prozent aller Fachbesucher sehen das geschäftliche Ergebnis ihres Messebesuchs positiv. Auf Ausstellerseite waren auch dieses Jahr wieder viele internationale Anbieter vertreten; insgesamt kamen 10.023 Aussteller aus 178 Ländern und Gebieten, um für ihre Regionen und Produkte zu werben. 75 Prozent der Aussteller haben das geschäftliche Ergebnis ihrer Messebeteiligung als positiv gewertet; 88 Prozent der Aussteller wollen nächstes Jahr wiederkommen.

Die direkt vor Beginn der ITB verübten Bombenanschläge in Madrid haben auch bei Ausstellern und Besuchern der ITB Betroffenheit und Bestürzung ausgelöst. Dennoch erwartet die Welttourismusorganisation WTO keine negativen Auswirkungen auf die Wachstumschancen der Reisebranche: „Bei meiner Abreise aus Berlin war ich davon überzeugt, dass dieser Angriff für den Tourismus von unerheblicher Bedeutung ist und die erwarteten positiven Ergebnisse des Jahre 2004 nicht beeinträchtigen werden“, so WTO-Generalsekretär Francesco Frangialli.

Der Bundesverband der Deutschen Tourismuswirtschaft geht davon aus, dass die Reisebranche ein Umsatzplus von bis zu fünf Prozent in 2004 erwarten kann. Dazu hat die ITB 2004 klar gezeigt, dass die Reiselust beim Publikum geweckt ist und dass die Anbieter auf das wieder steigende Interesse am Reisen gut vorbereitet sind.Neunkirchen

 

 Alle weiteren News im Überblick


informiert rund um das Thema Reisen.

Ansprechpartner für den News-Bereich von

Stefan Meyer,
Volker Neumann,
Cordula Walter-Bolhöfer
Eisenerzstraße 34
53819 Neunkirchen-Seelscheid
Telefon +49 (0) 2247  91 94 -778
Mobil    +49 (0) 171 33 67 526
presse@dr-walter.com

Unterwegs zu Hause

Mit diesem Newsletter halten wir Sie vierteljährlich über aktuelle Reisethemen auf dem Laufenden.
Ihre Daten werden ausschließlich zur Versendung des Newsletters verwendet.