Projekt des Monats - Workcamp Strandfontein

Senioren malen Bilder und werden von einer Freiwilligen betreut.

Nicht nur den Freiwilligen macht die Arbeit Spaß.


Neunkirchen,

Kolping Jugendgemeinschaftsdienste - Workcamp Strandfontein und Freiwilligendienst bei Mothers Unite

Armut und Luxustourismus liegen in Südafrika oft nur wenige Meter auseinander. Am Rande von Kapstadt liegt direkt am Meer der Ort Strandfontein. Hier unterstützen die Freiwilligen die Arbeit in einem Seniorenzentrum, einer Suppenküche, bei der Nachmittagsbetreuung für Kinder und Jugendliche sowie in der Vorschule.

Sie können dort gemeinsam eigene Unterrichtsstunden vorbereiten, die Lehrkräfte unterstützen oder einfach mit Spielen ein wenig Abwechslung in den Alltag der Menschen bringen. Ausflüge zum Kap der Guten Hoffnung oder zum Tafelberg, gemeinsames Grillen oder gemütliche Spieleabende mit den jungen Erwachsenen der Pfarrgemeinde machen es den Freiwilligen leichter, sich kennenzulernen und neue Freundschaften zu knüpfen.

Mothers Unite

Das Projekt Mothers Unite entstand aus einer Gruppe von Müttern in Seawinds, Lavender Hill, die sich für eine sichere Umgebung und eine gesunde Ernährung der Kinder einsetzte. Es liegt nahe dem Strand Muizenberg am Rande von Kapstadt.

Mothers Unite ist seitdem zu einem Community Care Center mit circa zehn Mitarbeitern angewachsen, die verschiedene Projekte mit großer Herzlichkeit und Ausdauer betreuen. Die weltwärts Freiwilligen arbeiten hier in den Bereichen Bildung, Umwelt, Menschenrechte, Gesundheit, Sport und Kunst. Sie unterstützen bei der Kinderbetreuung, beim Seniorenkreis, bei administrativen Arbeiten, bei der Essensausgabe, in der Nähwerkstatt oder im Gemüsegarten, aber auch bei der Öffentlichkeitsarbeit und der Vermittlung einfacher Computerkenntnisse für Kinder, Jugendliche und Mitarbeiter.

Zusammenarbeit mit Kolping Südafrika

Das Workcamp und der Freiwilligendienst finden seit einigen Jahren in Zusammenarbeit mit Kolping Südafrika statt. Es waren bereits einige Jugendliche von dort zu den Internationalen Jugendwochen Kronberg in Deutschland. Auch bei einer Mentorenschulung für weltwärts Partner in Köln haben schon Verantwortliche aus Südafrika teilgenommen. 2016 werden zwei junge Leute von dort für einen Süd Nord Freiwilligendienst in Deutschland eingeladen werden.

Youtube-Video

©Kolpingwerk Deutschland

Kolpingwerk Deutschland gGmbH
Kolping Jugendgemeinschaftsdienste
St.–Apern-Str. 32
50667 Köln

www.kolping-jgd.de
____________________________________________________________________

Für das Projekt des Monats können sich Organisationen in der Entwicklungszusammenarbeit bewerben. Jeden Monat stellen wir ein Hilfsprojekt auf unserer Website sowie in unseren Social Media-Kanälen vor.

informiert rund um das Thema Reisen.
Ansprechpartner für den News-Bereich:
Team Kommunikation
T: +49 (0) 2247  91 94 -16
M: +49 (0) 171 33 67 526
presse@dr-walter.com

Das Portal des Versicherungsmaklers DR-WALTER für den Vergleich von Reiseversicherungen: Erstinformation

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen das bestmögliche Nutzererlebnis zu bieten. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen zu Cookies

Unsere Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen zu Cookies