Reiserücktritts-Versicherung neu gedacht: Reisegarantie statt Storno

Die Reisegarantie übernimmt bei Jobverlust die Restzahlung für die Urlaubsreise.

Neunkirchen, 03.01.18

Reiseversicherung.com hat zwei neue Reiserücktritts-Tarife von mdt travel getestet und in den Vergleichsrechner aufgenommen. Die Besonderheit: Bei betriebsbedingter Kündigung übernimmt die Versicherung den restlichen Reisepreis. Die Exzellent-Variante verfügt außerdem über einen Allgefahrenschutz.

Eine Reiserücktrittsversicherung mit Reisegarantie? Das hört sich zunächst seltsam an, denn in der Regel ist der Fall versichert, dass man seine Reise eben gerade nicht antreten kann und deshalb stornieren muss. Darum wird die Reiserücktrittsversicherung oft auch als Stornokostenversicherung bezeichnet. Versichert sind verschiedene Gründe, wie Krankheit, Unfall oder Wohnungseinbruch. Auch der Jobverlust ist häufig ein versicherter Grund. Wer seinen Arbeitsplatz verliert, kann dann seine geplante Reise stornieren und bekommt die Kosten dafür von der Versicherung erstattet.

Versicherung übernimmt den restlichen Reisepreis

Eigentlich schade, denn wer seinen Job gerade los ist, hätte Grund und Zeit genug, sich eine kleine Urlaubsreise zu gönnen. Das dachten sich die Leute von mdt travel auch und haben in ihre Reiserücktrittsversicherung eine Reisegarantie eingebaut. Mit dieser Reisegarantie kann man sich im wahrsten Sinne des Wortes gegen einen Reiserücktritt versichern: Denn im Falle einer betriebsbedingten Kündigung übernimmt die Versicherung den noch ausstehenden Reisepreis. Die Versicherten können sich also aussuchen, ob sie sich  für den Gegenwert ihrer bereits geleisteten Anzahlung erst mal im Urlaub erholen oder doch lieber zu Hause bleiben und Bewerbungen schreiben wollen. In diesem Fall gibt es natürlich die Anzahlung zurück und die anfallenden Stornokosten werden übernommen.

Umfassend versichert mit Allgefahrenschutz

Bei den meisten Reiserücktrittsversicherungen sind die versicherten Gründe in den Allgemeinen Versicherungsbedingungen aufgelistet. Alle anderen Gründe, die vielleicht dazu führen, dass man eine Reise nicht antreten kann, sind dann aber nicht eingeschlossen. Bei der Exzellent-Variante der mdt travel Reiserücktrittsversicherung ist es genau anders herum und das ist ein entscheidender Vorteil. Hier sind alle Gefahren versichert, die zu einem plötzlichen und unvorhersehbaren Schaden führen, es sei denn, diese Schäden sind  durch die Bedingungen explizit ausgeschlossen. So sind auch ungewöhnliche persönliche Ereignisse und Umstände versichert, die bei anderen Reiseversicherungen meist nicht als Storno- oder Abbruch-Gründe akzeptiert werden, wie zum Beispiel eine plötzliche Verschlechterung einer bestehenden Krankheit oder ein unerwarteter Transplantationstermin.

Stornoberatung und Verspätungsschutz
Manchmal treten Ereignisse ein, die zu unklaren Situationen führen. Ein Beinbruch, eine mögliche Operation oder eine vom Arzt angeordnete Kur. Soll man eine Reise und stornieren oder soll man lieber abwarten? Vielleicht kann man ja doch noch reisen. Aber was, wenn nicht? In diesen Fällen hilft der MDT-Storno-Informations-Service weiter. Der Service berät, ob ein Reiseantritt möglich, oder eine sofortige Stornierung nötig ist. Kann ein Versicherter seine Reise schließlich doch nicht antreten, obwohl der Storno-Informations-Service davon ausgegangen war, übernimmt die Versicherung die vollen Stornokosten, wenn die Reise so schnell wie möglich storniert wird. Können Reisende ihren Urlaub erst verspätet antreten, weil sie zum Beispiel als Zeuge bei Gericht geladen sind oder noch eine Nachprüfung ablegen müssen, werden Mehrkosten dafür bis zur Höhe der Stornokosten der Reise übernommen.

Schadensfreiheitsrabatt in der Jahresversicherung

Bei der Jahresreiserücktrittsversicherung sind sowohl im Premium- als auch im Exzellent-Tarif beliebig viele Reisen im Jahr abgedeckt. Die versicherbare Dauer pro Reise sind maximal 42 Tage. Eine weitere Besonderheit bei mdt travel ist der Schadensfreiheitsrabatt in der Jahresversicherung: Nach einem Jahr erhalten Versicherte einen Prämiennachlass von 5 Prozent, nach zwei Jahren von 15 Prozent und nach drei Jahren sogar von 25 Prozent. Dieses Prinzip ist aus der Kfz-Versicherung bekannt und macht die mdt travel zusammen mit dem Allgefahrenschutz und der Reisegarantie zu einem Angebot, das weiter denkt als eine klassische Reiserücktrittsversicherung.

Die Reiserücktrittsversicherungen von mdt travel finden Sie über den Vergleichsrechner von reiseversicherung.com oder direkt über den Online-Abschluss.

 Alle weiteren News im Überblick


informiert rund um das Thema Reisen.

Ansprechpartner für den News-Bereich von

Stefan Meyer,
Volker Neumann,
Cordula Walter-Bolhöfer
Eisenerzstraße 34
53819 Neunkirchen-Seelscheid
Telefon +49 (0) 2247  91 94 -778
Mobil    +49 (0) 171 33 67 526
presse@dr-walter.com

Unterwegs zu Hause

Mit diesem Newsletter halten wir Sie vierteljährlich über aktuelle Reisethemen auf dem Laufenden.
Ihre Daten werden ausschließlich zur Versendung des Newsletters verwendet.