Stiftung Warentest prüft Langzeit-Auslands-Kranken­versicherungen und vergibt Bestnote an Hanse Merkur


Neunkirchen,

Die Zeitschrift "Finanztest" hat in ihrem August-Heft 40 Tarife von Auslands-Krankenversicherungen für private Langzeitreisen getestet. Günstigster Anbieter mit den besten Vertragsbedingungen ist die Hanse Merkur (Gesamtnote "sehr gut", 1,2).

Wer länger auf Reisen geht, kommt mit einer normalen Reisekrankenversicherung, die nur für sechs- bis achtwöchige Aufenthalte gilt, nicht aus und sollte sich um eine Auslandskrankenversicherung kümmern, die für mehrere Monate Schutz bietet. Alle getesteten Tarife leisten für einen Krankenrücktransport – je nach Anbieter nur bei medizinischer Notwendigkeit oder auch, wenn eine stationäre Behandlung länger als 14 Tage dauert.

Das Alter der Reisenden ist für die meisten Versicherer der entscheidende Faktor der Preisgestaltung. Einige bieten Senioren ab 69, 74 oder 76 Jahren sogar überhaupt keinen Schutz mehr für lange Auslandsreisen an. Manche Anbieter fragen nach dem Reiseland und schließen die Reiseziele wie USA und Kanada aus, weil dort die medizinischen Leistungen meistens teurer sind als in anderen Ländern.

Großen Wert haben die Finanztester auf die Leistungsdauer der Versicherungen gelegt. Wenn beispielsweise im Krankheitsfall nur befristet geleistet wird, die Kosten also nicht so lange erstattet werden, bis die Transportfähigkeit wiederherstellt ist, gab es Punktabzug. Auch die Regelungen zu Vorerkrankungen wurde genau unter die Lupe genommen: Wenn in den Versicherungsbedingungen Einschränkungen der Leistungspflicht auf "akute", "unvorhergesehene" oder "nicht absehbare" Erkrankungen vorgenommen werden, wurde das als Nachteil gewertet.

Untersucht und beim Tarif RK 365 der Hanse Merkur "sehr gut" bewertet wurden außerdem die Kostenübernahme sämtlicher im Reiseland als wirkungsvoll geltenden Behandlungsmethoden, die Leistungen für Überführung und Bestattung sowie die Ausschlüsse bei Kriegen und Pandemien.

Beim Testsieger Hanse Merkur zahlen Kunden bis zum Alter von 64 Jahren für die Absicherung einer dreimonatigen Reise 279 Euro, wenn Nordamerika eingeschlossen ist. Ohne USA und Kanada kostet sie der Tarif nur 104 Euro.


Den Test der Krankenversicherungspolicen für lange Auslandsreisen finden Sie in der "Finanztest"-Ausgabe 08/2012 oder Sie können die Ergebnisse kostenpflichtig abrufen unter http://www.test.de 

Der Testsieger RK 365 der Hanse Merkur bei reiseversicherung.com

informiert rund um das Thema Reisen.
Ansprechpartner für den News-Bereich:
Team Kommunikation
T: +49 (0) 2247  91 94 -16
M: +49 (0) 171 33 67 526
presse@dr-walter.com

Das Portal des Versicherungsmaklers DR-WALTER für den Vergleich von Reiseversicherungen: Erstinformation

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen das bestmögliche Nutzererlebnis zu bieten. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen zu Cookies

Unsere Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen zu Cookies