Versicherungsart Reisehaftpflichtversicherung

Was leistet die Versicherung?
Eine Privathaftpflichtversicherung kommt für Sie auf, wenn Sie einen anderen Menschen oder dessen Eigentum schädigen. Wenn der Geschädigte seine (gesetzlich festgelegten) Schadenersatzansprüche geltend macht, kann Sie das im schlimmsten Fall Hunderttausende oder sogar Millionen kosten. In der Regel sind aber im Rahmen Ihrer Privathaftpflichtversicherung Auslandsreisen von sechs oder zwölf Monaten im Versicherungsschutz eingeschlossen. Bitte informieren Sie sich, ob Ihre Versicherung Auslandsreisen mit abdeckt.

Und was leistet sie nicht?
Wenn Sie jemanden vorsätzlich schädigen, ist die private Haftpflichtversicherung von der Leistungspflicht befreit.