ERV Jahres-Reiserücktritts­versicherung ohne Reiseabbruch­versicherung

Bei der ERV erhalten Sie eine kostengünstige Jahres-Reiserücktritts­versicherung, die keine Reiseabbruchversicherung enthält. Die ERV Jahres-Reiserücktrittsversicherung eignet sich für eine unbegrenzte Anzahl an Geschäfts- und Urlaubsreisen und hat Gültigkeit auf der ganzen Welt, auch in Kanada und den USA.

Beiträge

Einzelpersonen, Reisepreis bis 750 € 44,00 € pro Jahr

Einzelpersonen, Reisepreis bis 1000 € 54,00 € pro Jahr

Einzelpersonen, Reisepreis bis 1500 € 64,00 € pro Jahr

Familien, Reisepreis bis 1500 € 69,00 € pro Jahr

Familien, Reisepreis bis 2000 € 89,00 € pro Jahr

Familien, Reisepreis bis 3.000 €: 109,00 € pro Jahr.

Die aufgeführten Beiträge für die ERV Jahres-Reiserücktrittsversicherung gelten als Beispielpreise für Personen bis 64 Jahre, ohne Selbstbehalt. Die vollständige Preis-Übersicht finden Sie im PDF „Leistungsbeschreibung“.

Ferner können auch Personen mit Wohnsitz in Belgien, Dänemark, Frankreich, Italien, Luxemburg, den Niederlanden, Österreich, Polen oder Tschechien die ERV-Reiseversicherung in Anspruch nehmen. Sollte keine deutsche Bankverbindung bestehen, ist auch eine Zahlung mit Kreditkarte möglich.

Sie können die Jahresreiserücktrittsversicherung der ERV als Einzelperson (bzw. Einzelpersonen), als Paar oder als Familie abschließen. Als Paar gelten 2 Erwachsene. Als Familie gelten maximal 2 Erwachsene, unabhängig vom Verwandtschaftsverhältnis, und Kinder bis einschließlich 25 Jahre. Kinder sind eigene Kinder, Enkelkinder und bis zu 5 sonstige mitreisende Kinder. Es muss kein gemeinsamer Wohnsitz vorliegen.

 

Details zu Kündigungsfristen und Vertragslaufzeit

Wird der Versicherungsvertrag der ERV Jahres-Reiserücktrittsversicherung nicht spätestens einen Monat vor Ablauf durch einen der Vertragspartner gekündigt, verlängert er sich automatisch um ein volles Jahr. Der Versicherungsnehmer und die ERV können nach Eintritt eines Versicherungsfalles den Versicherungsvertrag kündigen, allerdings nur innerhalb eines Monats nach Abschluss der Verhandlungen über die Entschädigung.

Der Versicherungsnehmer hat die Möglichkeit, mit sofortiger Wirkung oder zu einem späteren Zeitpunkt (aber spätestens bis zum Ende des laufenden Versicherungsjahres) zu kündigen. Die ERV hat die Möglichkeit den Vertrag mit einer Frist von einem Monat zu kündigen, jedoch frühestens zum Ende der versicherten Reise.

Diese Reiserücktrittsgründe werden akzeptiert

Als Gründe, die der Versicherer für einen Reiserücktritt akzeptiert, gelten unter anderem: Schwangerschaft, Impfunverträglichkeit, schwere Unfallverletzungen, unerwartete schwere Erkrankung, Prothesen-Bruch oder Lockerung implantierter Gelenke, Eigentumsschäden, Aufnahme einer neuen beruflichen Tätigkeit, Verlust des Arbeitsplatzes und Wiederholung einer Schulprüfung.

Sollte aufgrund einer Verspätung der öffentlichen Verkehrsmittel ein Anschluss verpasst werden, so werden die dadurch entstehenden Zusatzkosten von der ERV Jahres-Reiserücktrittsversicherung erstattet. Weitere akzeptierte Rücktrittsgründe entnehmen Sie bitte den Versicherungsbedingungen.

Garantierte Tiefstpreise: Finden Sie Ihre abgeschlossene Versicherung auf einer anderen Internetseite günstiger, erstatten wir Ihnen die Differenz!

Das Portal des Versicherungsmaklers DR-WALTER für den Vergleich von Reiseversicherungen: Erstinformation

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen das bestmögliche Nutzererlebnis zu bieten. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen zu Cookies

Unsere Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen zu Cookies