Weiterversicherung bei Rückkehr ins Heimatland?

Frage: Ich werde für einen längeren Zeitraum im Ausland leben und arbeiten. Meine deutsche Krankenversicherung habe ich gekündigt und statt dessen eine private Auslandskrankenversicherung abgeschlossen. Was passiert nun bei meiner Rückkehr nach Deutschland? Werde ich automatisch in meine alte gesetzliche oder private Krankenversicherung wieder aufgenommen? Was geschieht, wenn ich im Ausland erkranken sollte?
Antwort: Eine ganz wichtige Frage. Da Sie bei Ihrer Rückkehr nicht automatisch wieder in Ihre alte Krankenversicherung - sei sie gesetzlich oder privat - aufgenommen werden, ist es wirklich wichtig, dass Sie sich bereits vor Ihrer Abreise aus Deutschland mit der Frage nach Ihrer Weiterversicherung beschäftigen. Wenn Sie nämlich krank aus dem Ausland zurückkehren, nimmt Sie in Deutschland keine Versicherung mehr auf. Bitte sorgen Sie frühzeitig vor, dass Sie nicht in eine solche existentielle Notlage geraten.
Sie haben grundsätzlich verschiedene Möglichkeiten, einen Versicherungsschutz bei Ihrer Rückkehr - unabhängig von Ihrem Gesundheitszustand - zu garantieren:

a) Sie waren familienversichert, sind unter 23 Jahre und können bei Ihrer Rückkehr nach Deutschland, unabhängig von Ihrem Gesundheitszustand, problemlos in die Familienversicherung zurückkehren. Diese Möglichkeit gilt aber schon nicht mehr, wenn Sie während des Auslandsaufenthaltes 23 Jahre alt werden.

b) Sie waren in Deutschland gesetzlich versichert und entscheiden sich, die gesetzliche Krankenversicherung für die Dauer Ihres Auslandsaufenthaltes ruhend zu stellen. Die Beiträge unterscheiden sich von Kasse zu Kasse (ab 30 € monatlich).

c) Sie können vor Ihrer Ausreise eine private Anwartschaftsversicherung abschließen, die Sie dazu berechtigt, bei Ihrer Rückkehr ohne erneute Gesundheitsprüfung wieder neu versichert zu werden.

d) Sie schließen eine Auslandsreisekrankenversicherung mit Weiterversicherungsrecht ab. Bei Ihrer Rückkehr nach Deutschland können Sie ohne Gesundheitsprüfung in einen normalen Tarif wechseln.

e) Sie können in Deutschland eine private Krankenversicherung mit Weltdeckung abschließen, so dass Sie sowohl auf Ihren Reisen mit unbegrenzter Dauer als auch zu Hause in Deutschland versichert sind. Diese Art der Versicherung lohnt besonders für Reisende, die häufiger für mehrere Monate im Ausland sind und zwischen diesen Aufenthalten auch in Deutschland Versicherungsschutz brauchen.

Welche dieser Möglichkeiten für Sie am sinnvollsten ist, hängt von der Dauer Ihres Auslandsaufenthaltes und Ihrer persönlichen Situation ab. Meist ist deswegen eine individuelle Beratung sinnvoll.