Gründe für einen Rücktritt von der Reise?

Frage: Welche Gründe werden für einen Rücktritt von der Reise akzeptiert?
Antwort: Diese Entscheidung kann - je nach Versicherungsgesellschaft - unterschiedlich ausfallen. Allgemein anerkannte Gründe sind folgende: schwere Erkrankung des Reisenden oder eines nahen Angehörigen, Tod eines nahen Verwandten, Unverträglichkeit der Impfstoffe, Einbruch oder Brand in Wohnung oder Haus des Reisenden, Ausfall des Pflegepersonals für einen pflegebedürftigen nahen Angehörigen. Unterschiedlich bewertet werden plötzliche Arbeitslosigkeit oder ein neuer Arbeitsbeginn, nicht bestandene Examina und darauffolgende Wiederholungsprüfungen sowie plötzlich auftretende Probleme bei einer Schwangerschaft: Manche Versicherungen akzeptieren diese Gründe, andere nicht.

Das Portal des Versicherungsmaklers DR-WALTER für den Vergleich von Reiseversicherungen: Erstinformation

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen das bestmögliche Nutzererlebnis zu bieten. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen zu Cookies

Unsere Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen zu Cookies