Wann eine Reiseunfall­versicherung sinnvoll ist

Eine Reiseunfallversicherung kann in bestimmten Situationen sinnvoll sein. Wenn Sie im Urlaub zum Beispiel Risikosportarten betreiben, können Sie sich mit einer zusätzlichen Unfallversicherung absichern. Achtung: Klären Sie unbedingt vor Versicherungsabschluss, ob "Ihre" Sportart auch wirklich mitversichert ist. Auch wenn Sie als Arbeitgeber Mitarbeiter ins Ausland entsenden, sollten Sie sich um eine Unfallversicherung kümmern. Denn als Arbeitgeber sind Sie dazu verpflichtet, bestimmte Versicherungen für Ihre Mitarbeiter abzuschließen - die Unfallversicherung gehört meist dazu.

 

Unser Tipp
Grundsätzlich empfehlen wir Ihnen, sich gegen Unfälle im Rahmen Ihres normalen Versicherungsschutzes privat zu versichern. Da Unfallversicherungen in der Regel weltweit gelten, brauchen Sie dann keinen weiteren Unfallschutz für Ihre Auslandsreisen abzuschließen.

 

Unfall- und Reiseunfallversicherung im Überblick

Reiseunfallversicherung im Versicherungspaket

Das Portal des Versicherungsmaklers DR-WALTER für den Vergleich von Reiseversicherungen: Erstinformation

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen das bestmögliche Nutzererlebnis zu bieten. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen zu Cookies

Unsere Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen zu Cookies