Günstige Campingversicherungen für Auslandreisen

Campingversicherungen: Sicherheit und Schutz für Ihren nächsten Auslandsurlaub

Sie stehen ungeduldig in den Startlöchern für Ihren nächsten Campingurlaub? Bevor Sie die Zündschlüssel umdrehen, sollten Sie Ihre Campingversicherungen einem Check unterziehen. Wir zeigen Ihnen, auf welchen Schutz es ankommt.

Sehnsuchtsziel "wo es am schönsten ist" – aber gilt dort auch Ihre Campingversicherung?

Mit dem eigenen Wohnmobil, Camper oder Wohnwagen können Sie jederzeit sofort losfahren. Das ist verlockend. Dennoch sollten Sie bei Reisen ins Ausland vorher überprüfen, ob Ihre Kfz-Versicherung und Reisekrankenversicherung auch an Ihrem Reiseziel Versicherungsschutz bieten. Ist ein Schaden beispielsweise durch Sturm oder Vandalismus an Ihrem Mobilheim oder Wohnwagen entstanden, ist es zu spät, erst dann die grüne Versicherungskarte zu studieren. Informieren Sie sich immer vorher, ob der Versicherungsschutz Ihrer Kfz-Versicherung dort gilt, wohin Sie verreisen möchten. Ebenfalls keine gute Idee: Sie bemühen sich erst im Akutfall um eine Reisekrankenversicherung, wenn Sie oder ein Familienmitglied nach einem schweren Unfall ins Krankenhaus müssen. Sie gehen ohne Reisekrankenversicherung ein hohes Risiko ein. Ohne gültigen Versicherungsschutz im Ausland müssen Sie alle medizinischen Kosten aus eigener Tasche bezahlen. Werden Sie mit einem Krankentransport zurück in Ihr Heimatland gebracht, dann bleiben Sie ohne Auslandskrankenversicherung auf Kosten sitzen, die mehrere zehntausend Euro betragen können. Vergleichen Sie jetzt die günstigsten Tarife für Ihre Reisekrankenversicherung.

Campingversicherungen: der beste Schutz bei Schäden oder Diebstahl

Im eigenen Mobilheim oder Wohnwagen unterwegs zu sein, verleitet dazu, sich sehr sicher zu fühlen. Doch alltägliche Missgeschicke sind überall schnell passiert. Sie stolpern über eine Schnur am Vorzelt des Nachbarn und verursachen einen Riss in der Zeltwand oder stoßen gegen ein offenes Wohnwagenfenster, das dadurch zu Bruch geht. Mit einer Reisehaftpflichtversicherung sind Sie für diesen Fall gut versichert. Diese Versicherung steht für Schäden ein, die Sie oder auch Ihre Kinder unbeabsichtigt Dritten zufügen. Mit einer Reisegepäckversicherung ist darüber hinaus Ihr Hab und Gut bei großen und kleineren Schäden oder Diebstahl aus dem Wohnwagen geschützt. Denn Reisegepäck und persönliche Gegenstände sind nicht automatisch über die Hausratversicherung mitversichert. Beachten Sie dabei die besonderen Bedingungen für Campingreisen. Wollen Sie im Ausland hin und wieder auf den eigenen zwei Rädern die Gegend erkunden: Insbesondere bei den sehr kostspieligen E-Bikes empfiehlt sich eine eigene Fahrradversicherung für den besten Schutz. Alle Campingversicherungen können Sie online auf reiseversicherung.com abschließen, immer mit Tiefpreisgarantie.

Die Alternative: Campingversicherungen für das gemietete Wohnmobil

Nicht jeder, der einen Campingurlaub plant, muss zugleich Besitzer eines eigenen Wohnmobils sein. Wenn Sie sich Ihren Traum-Campermieten, achten Sie immer auf den passenden Versicherungsschutz, der Sie im Schadensfall absichert. Allen stolzen Besitzern auf Zeit bieten Versicherungs-Kombipakete einen Rundum-Schutz. Mit einem Camping-Reiseschutzpaket können Sie u. a.:

  • durch eine Selbstbehaltsversicherung Ihren finanziellen Eigenanteil bei Diebstahl oder Unfall reduzieren. Diese Versicherungs-Regelung wird auch als Collision Damage Waiver (CDW) bezeichnet.
  • Ihre persönlichen Gegenstände, Sportgeräte oder auch Zelte durch eine Gepäck- und Inhaltsversicherung gegen Beschädigung versichern
  • sich mit einer Innenraum-Haftpflichtversicherung versichern, sollten Sie im Innenraum des Wohnmobils einen Sachschaden verursacht haben
  • sich durch eine Camping-Reiserücktritts- und Reiseabbruchversicherung schützen, falls Sie wegen Krankheit nicht verreisen oder den Urlaub früher als geplant beenden müssen.
  • Ist Ihr Hund ebenfalls für die Reise bei der Versicherung gemeldet, können Sie auch bei einer plötzlichen schweren Erkrankung des Vierbeiners Ihr Reiserücktrittsrecht in Anspruch nehmen.

Versicherung für Dauercamper

Viele Campingbegeisterte nutzen früher oder später einen dauerhaften Stellplatz für das Wohnmobil oder den Wohnwagen. Das kann der Campingplatz oder ein anderes Winterquartier sein. Eine Dauercamping-Versicherung für das wertvolle Wohnmobil ist das Gegenstück zur Wohngebäude- und Hausratversicherung. Windstärke 8 und Ihr Vorzelt macht sich selbstständig? Über eine Campingversicherung, speziell für Dauercamper sind bei Bedarf Ihr Vorzelt, aber auch Sat-Anlagen oder ein fester Vorbau versichert.

Egal ob Dauercamper, Neueinsteiger mit gemietetem Wohnmobil oder abenteuerlustiger Campingprofi mit eigenem Wohnwagen: Versichern Sie sich und Ihre Mitreisenden, Ihr Wohnmobil und das Inventar immer durch einen umfassenden Camping-Versicherungsschutz. So sind Sie insbesondere bei Krankheit und Unfall, aber auch bei Schäden oder Diebstahl im Ausland bestmöglich abgesichert.

Das Portal des Versicherungsmaklers DR-WALTER für den Vergleich von Reiseversicherungen: Erstinformation