Barmenia Auslands­kranken­versicherung - bis zu einem Jahr

Die Auslandskranken­versicherung bis zu einem Jahr Gültigkeit der Barmenia bietet mit dem Produkt die optimale Versicherung für längere einzelne Auslandsreisen mit sehr verbraucherfreundlichen Bedingungen. So beträgt die Höchstreisedauer bei dieser Versicherung 365 Tage. Zudem sind Sie mit diesem Produkt auch bei Aufenthalten in den USA und in Kanada bestens abgesichert, was aufgrund der besonderen Bestimmungen, die in diesen Ländern gelten, keine Selbstverständlichkeit ist. Die Travel day Reisekrankenversicherung der Barmenia erreichte im Finanztest 09/2016 die Note GUT (1,7).

  • Bis 365 Tage Reisedauer
  • Familientarif abschließbar
  • Gilt auch in den USA und in Kanada
  • Reise-Gepäckversicherung, Reise-Rücktrittsversicherung, Reise-Unfallversicherung sowie Reise-Haftpflichtversicherung optional zubuchbar

Beiträge

Einzelpersonen bis 65 Jahre, 1. - 42. Tag 0,60 € pro Tag

Einzelpersonen bis 65 Jahre, 43. - 365. Tag 3,30 € pro Tag

Einzelpersonen ab 66 Jahren, 1. - 42. Tag 1,35 € pro Tag

Einzelpersonen ab 66 Jahren, 43. - 365. Tag 7,40 € pro Tag

Familien bis 65 Jahre, 1. - 42. Tag 1,20 € pro Tag

Familien bis 65 Jahre, 43. - 365. Tag:6,60 € pro Tag

Umfang der Leistungspflicht

Bei einer medizinisch notwendigen ambulanten oder stationären Heilbehandlung, ärztlichen Untersuchung und Behandlung wegen Schwangerschaft, bei Früh- oder Fehlgeburt oder bei einem unvorhersehbaren
medizinisch notwendigen Schwangerschaftsabbruch fallen unter den Versicherungsschutz der Barmenia Auslandskrankenversicherung die Aufwendungen für

  • ärztliche Beratungen, Besuche und Verrichtungen einschließlich Operationen und Operationsnebenkosten;
  • ärztlich verordnete Arzneimittel (ausgenommen Nähr- und Stärkungsmittel) und Verbandmittel;
  • ärztlich verordnete Heilmittel, und zwar Bäder, Massagen, Inhalationen sowie Licht-, Wärme- und sonstige physikalische Behandlungen;
  • Röntgen-, Radium- und Isotopenleistungen;
  • Unterkunft und Verpflegung bei stationärer Heilbehandlung;
  • notwendigen Transport zur stationären Heilbehandlung in das jeweils anerkannte nächstgelegene oder nächste aus medizinischer Sicht geeignete Krankenhaus (s. u.);
  • notwendigen Transport zum nächsterreichbaren Arzt oder Krankenhaus zur ambulanten Erstversorgung nach einem Notfall;
  • Zahnbehandlung einschließlich notwendige einfache Zahnfüllungen und Reparaturen am vorhandenen Zahnersatz.

Krankenhauswahl

Bei medizinisch notwendiger stationärer Heilbehandlung hat die durch die Barmenia Auslandskrankenversicherung versicherte Person freie Wahl unter den
im jeweiligen Aufenthaltsland allgemein anerkannten Krankenhäusern, die unter ständiger ärztlicher Leitung stehen, über ausreichende diagnostische und therapeutische Möglichkeiten verfügen und Krankengeschichten
führen.

Nicht gewählt werden können Krankenhäuser, die auch Kuren bzw. Sanatoriumsbehandlungen durchführen oder Rekonvaleszenten aufnehmen, ausgenommen

  • bei Notfallbehandlung,
  • bei Behandlung wegen einer während des Aufenthalts in einer derartigen Krankenanstalt akut eingetretenen Erkrankung, die nicht mit dem eigentlichen Behandlungszweck zusammenhängt und stationäre Krankenhausbehandlung erfordert. Dies gilt für die notwendige Behandlungsdauer der akuten Erkrankung,
  • wenn die Krankenanstalt das einzige Krankenhaus für die stationäre Akutversorgung ist.

Weitere Informationen zur Barmenia Auslandskrankenversicherung können Sie den Informationsdokumenten entnehmen.

Garantierte Tiefstpreise: Finden Sie Ihre abgeschlossene Versicherung auf einer anderen Internetseite günstiger, erstatten wir Ihnen die Differenz!

Das Portal des Versicherungsmaklers DR-WALTER für den Vergleich von Reiseversicherungen: Erstinformation

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen das bestmögliche Nutzererlebnis zu bieten. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen zu Cookies

Unsere Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen zu Cookies