Tierkrankenversicherung für den Urlaub im Ausland - reiseversicherung.com

Lohnt sich eine Tierkrankenversicherung für die Urlaubsreise ins Ausland?

Sie planen eine Urlaubsreise mit Ihrem Vierbeiner? Gerade bei einer Reise ins Ausland denken Tierhalter auch über eine Tierkrankenversicherung für Hund oder Katze nach. Erfahren Sie mehr über diese „tierischen“ Versicherungen.

Das Wohl der Vierbeiner ist wichtig, auch im Urlaub

Mehr als 24 Millionen Hunde und Katzen leben in deutschen Haushalten. Waren sie früher hauptsächlich Nutztiere, sind die Vierbeiner heute liebevoll umsorgte, treue Begleiter. Kein Wunder also, dass Hund und Katze immer häufiger mit in den Urlaub reisen dürfen – im Inland wie im Ausland. Singles oder auch Familien können für die Dauer Ihrer Urlaubsreise spezielle Reisekrankenversicherungen abschließen. Für Vierbeiner gibt es derzeit noch keine eigenen Reisekrankenversicherungen. Doch auch Hund und Katze können unterwegs krank werden, sodass eine Behandlung beim Tierarzt notwendig wird. Durchfallerkrankungen, länderspezifische Infektionskrankheiten, aber auch Unfälle, die einen chirurgischen Eingriff nach sich ziehen: Jeder Tierbesitzer weiß, dass die Kosten für eine Behandlung beim Tierarzt schnell sehr hoch werden können, insbesondere wenn der Vierbeiner operiert werden muss. Daher kann eine Tierkrankenversicherung, die übergangsweise auch im Ausland leistet, eine gute Lösung sein.

Diese Leistungen bietet eine Tierkrankenversicherung

Selbstverständlich sind die einzelnen Leistungen einer Krankenversicherung für Tiere im Einzelfall zu prüfen. Folgende Leistungen sind jedoch in den meisten Fällen enthalten:

  • ambulante oder stationäre Behandlungen beim Tierarzt
  • freie Tierarztwahl und freie Wahl der Tierklinik
  • Operationen und Nachsorge
  • Vorsorgeuntersuchungen
  • Medikamente.

Rundum-Schutz im Ausland mit einer Tierkrankenversicherung

Die Versicherer bieten verschiedene Tarife: vom Basisschutz mit Selbstbeteiligung bis hin zu Premiumtarifen. In vielen Basistarifen ist bereits ein Schutz für das Ausland mit eingeschlossen. Einige Anbieter begrenzen den weltweiten Schutz auf jährlich zwei Monate, andere bieten Leistungen für ausgedehnte Reisen von bis zu einem Jahr an. Jedoch erstatten nicht alle Tierkrankenversicherungen die Kosten für Behandlungen im Ausland. Fragen Sie im Zweifelsfall immer beim Anbieter nach. Es ist im Regelfall nicht möglich, dass Sie nur für den Zeitraum Ihres Urlaubs eine Tierkrankenversicherung abschließen, außer Sie planen eine ausgedehnte Reise. Denn diese Krankenversicherung hat immer eine vertraglich festgelegte Mindestlaufzeit, meist zwölf Monate. Außerdem greift der Schutz oftmals nicht sofort mit Abschluss der Tierkrankenversicherung. Gleiches gilt auch für die etwas günstigeren Tier-OP-Versicherungen. Diese übernehmen ausschließlich Leistungen bei Operationen und deren Nachsorge. Beide Versicherungen sind für Tierbesitzer eine gute Wahl, die ihren Vierbeiner langfristig umfassend absichern möchten. Mit einer Tier-Haftpflichtversicherung können sich Halter zusätzlich bei Sach- oder Personenschäden schützen, die Hund oder Katze verursachen.

Und was passiert, wenn Hund oder Katze vor Ihrer Abreise krank werden?

Sie haben sich sorgfältig auf Ihren Auslandsurlaub vorbereitet. Auch die vorgeschriebenen Impfungen sind im EU-Heimtierausweis vermerkt. Doch dann wird Ihr Vierbeiner krank und Sie können Ihre Reise nicht antreten. Wer übernimmt die Kosten für die Flugtickets, Fahrkarten für den Zug oder der gebuchten Hotelübernachtung? Auf Nummer sicher gehen Sie mit einer Reiserücktrittsversicherung wie beispielsweise der HanseMerkurdie auch mitreisende Hunde oder Katzen in den Versicherungsschutz mit einschließen. Sie sind in diesem Fall finanziell abgesichert, wenn Sie nicht verreisen können oder eine Reise stornieren müssen, weil Ihr Hund oder Ihre Katze

  • unerwartet schwer erkrankt
  • bei einem Unfall schwer verletzt wurde
  • oder eine Impfung nicht vertragen hat und deswegen erkrankt ist.

Wichtig: Sie müssen Ihren Vierbeiner für die Reise bei Ihrer Versicherung mit angemeldet haben, damit der Versicherungsschutz auch greift und eventuelle Kosten erstattet werden können.

Nutzen Sie jetzt den unabhängigen Versicherungsvergleich auf reiseversicherung.com und buchen Sie Reiserücktrittsversicherungen zum Tiefpreis direkt online!

Gut versichert beim Auslandsurlaub mit Hund und Katze: Sorgen Sie für den besten Schutz

Entdecken Sie die schönsten Reiseziele gemeinsam mit Ihrem treuen Begleiter. Dazu gehört immer auch der optimale Versicherungsschutz für alle Mitreisenden. Wenn Ihr Vierbeiner im Urlaub eine medizinische Behandlung benötigt, haben Sie mit einer Tierkrankenversicherung bereits gut für alle Fälle vorgesorgt. Erkundigen Sie sich vor Ihrer Abreise, ob die Versicherung auch für Ihr Urlaubsziel die gewünschten Leistungen erstattet. Einige Reiserücktrittversicherung versichern Mensch und Tier, wenn bei schwerer Krankheit oder Unfall eine Reise nicht wie geplant angetreten werden kann. Auf reiseversicherung.com finden Sie nicht nur geprüfte Reiserücktrittsversicherungen zum garantiert günstigsten Preis. Wir beraten Sie auch bei der Auswahl Ihrer passenden Reiseversicherung.

Das Portal des Versicherungsmaklers DR-WALTER für den Vergleich von Reiseversicherungen: Erstinformation