TravelProtect Reiserücktritts­versicherung

Von der deutschen Gesellschaft für Verbraucherstudien als "Top Tarif" ausgezeichnet

Mit dem Reiserücktrittsschutz mit Reiseabbruchversicherung der TravelProtect können Sie Reisen mit einer maximalen Dauer von 52 Tagen versichern.

Mit der TravelProtect treffen Sie eine gute Wahl: Die deutsche Gesellschaft für Verbraucherstudien (DtGV) zeichnete die TravelProtect im Februar 2018 als "Top Tarif" in der Kategorie Reiserücktrittsversicherungen aus.

Beiträge

Personen bis 64 Jahre

Reisepreis bis 1000 € 44,00 €

Reisepreis bis 2000 € 76,00 €

Reisepreis bis 3000 € 114,00 €

Personen ab 65

Reisepreis bis 1000 € 51,00 €

Reisepreis bis 2000 € 82,00 €

Reisepreis bis 3000 € 125,00 €

Bei den angegebenen Beiträgen handelt es sich um Beispielprämien für die Rücktrittsversicherung ohne Selbstbehalt und inklusive Reiseabbruch­versicherung.

Bei der TravelProtect Reiserücktritts­versicherung gibt es keinen separaten Familientarif, jedoch können mit dieser Versicherung bis zu 4 Personen versichert werden.

Weitere Preise entnehmen Sie bitte dem Dokument "Beitrags­übersicht TravelProtect". 



Abschlussfrist

Die Beantragung des Versicherungs­schutzes muss spätestens 30 Tage vor Reiseantritt erfolgen. Bei Buchung ab 29 Tage vor Reiseantritt ist die Reiseversicherung sofort, also am Tag der Reisebuchung, abzuschließen.

Was genau sind "Risikopersonen"?

Als "Risikopersonen" bezeichnet der Versicherer jenen Personenkreis, der in einer Versicherungspolice eingeschlossen ist. Im Falle der Reiserücktrittsversicherung werden nicht nur die eigentlichen Reiseteilnehmer vor versicherten Ereignissen geschützt, sondern auch ihnen nahestehende Personen. D. h., auch wenn eine der Risikopersonen schwer erkrankt, kann der Versicherte von der Reise zurücktreten. Dies sind die Risikopersonen der TravelProtect Reiserücktrittsversicherung:

  • die Verwandten der versicherten Person und die Verwandten der Lebensgefährtin/des Lebensgefährten;
  • diejenigen, die mitreisende oder nicht mitreisende minderjährige Kinder oder pflegebedürftige Verwandte betreuen;
  • bei Buchung der Reise für maximal 6 andere Personen, davon maximal 4 Erwachsene: die Mitreisenden und deren Verwandte. Diese Begrenzung gilt nicht für mitreisende versicherte Personen im Familientarif.

Kostenerstattung bei Reiserücktritt

Wenn Sie Ihre Reise stornieren müssen oder nicht zum geplanten Zeitpunkt antreten können, erstattet Ihnen die TravelProtect die dadurch entstehenden Kosten unter anderem bei Vorliegen folgender Gründe:

  • Tod;
  • schwere Unfallverletzung;
  • unerwartet schwere Erkrankung;
  • Impfunverträglichkeit;
  • Schwangerschaft;
  • Verlust des Arbeitsplatzes aufgrund einer unerwarteten betriebsbedingten Kündigung durch den Arbeitgeber;
  • Aufnahme eines Arbeitsverhältnisses einschließlich Arbeitsplatzwechsel;
  • unerwartete gerichtliche Vorladung;
  • Einreichung der Scheidungsklage, bei einvernehmlicher Trennung der dementsprechende Antrag;
  • Beginn des Bundesfreiwilligendienstes, des Freiwilligen Sozialen Jahres, des Freiwilligen Ökologischen Jahres;
  • Schaden am Eigentum durch Feuer, Elementarereignisse oder vorsätzliche Straftat eines Dritten, sofern der Schaden im Verhältnis zur wirtschaftlichen Lage und dem Vermögen der geschädigten Person erheblich ist. Voraussetzung: Die Anwesenheit der versicherten Person oder einer Risikoperson ist zur Aufklärung erforderlich.

Eine vollständige Übersicht finden Sie in den Versicherungsbedingungen unter "Informationen".

Garantierte Tiefstpreise: Finden Sie Ihre abgeschlossene Versicherung auf einer anderen Internetseite günstiger, erstatten wir Ihnen die Differenz!

Das Portal des Versicherungsmaklers DR-WALTER für den Vergleich von Reiseversicherungen: Erstinformation

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen das bestmögliche Nutzererlebnis zu bieten. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen zu Cookies

Unsere Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen zu Cookies