Neues Corona-Test-Verfahren zur Einreise nach Deutschland - reiseversicherung.com

Neues Corona-Test-Verfahren zur Einreise nach Deutschland


reiseversicherung.com,

Wer nach dem Urlaub wieder nach Deutschland einreisen möchte, muss ab sofort einen negativen Corona-Test nachweisen. Dieser ist für Ungeimpfte und Reiserückkehrer, die nicht genesen sind, Pflicht. Dies gilt nicht nur bei Flugreisen, sondern auch, wenn man mit dem Auto aus dem Ausland zurückkehrt.


Lange Wartezeiten und teure Tests vermeiden

Die Warteschlangen an den Flughäfen und Grenzen, um einen Test zu machen, sind oft sehr lang, die Tests teuer und das Risiko den Flug zu verpassen hoch.
Um diesem Problem entgegenzuwirken, bieten die Unternehmen Laive, DLMC, CoronaOne und Freetogo eine Zertifizierung von Antigen-Selbsttests per Video-Chat an. Diese Tests sind günstig zu kaufen und die Online-Zertifizierung kostet rund 15 Euro.


Wie der Antigen-Schnelltest per Video funktioniert

Zunächst muss man online einen Termin vereinbaren. Anschließend bekommt man einen Link zur Video-Konferenz, in welcher man dann unter Aufsicht den Test durchführen muss. Nach 15 Minuten kann man dann ein Bild der Testkassette hochladen und bekommt anschließend das personalisierte Testzertifikat zugeschickt. Dieses Testzertifikat kann zusätzlich durch das Scannen eines QR-Codes in der Corona-Warn-App hinzugefügt werden.

Ob das Testzertifikat zugelassen ist, um wieder einreisen zu dürfen, müssen die Reisenden allerdings selbst überprüfen. Hier ist es wichtig, ob das Reiseland und die Fluggesellschaft einen PCR-Test fordern oder ein negativer Antigen-Schnelltest zur Selbstanwendung ausreicht.

Zur Testung können alle in Deutschland zugelassenen Schnelltests verwendet werden, die auf der Liste des Bundesinstituts für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) stehen und über eine CE-Kennzeichnung verfügen.

informiert rund um das Thema Reisen.
Ansprechpartner für den News-Bereich:
Team Kommunikation
T: +49 2247  9194-16
M: +49 171 3367526
presse@dr-walter.com

Das Portal des Versicherungsmaklers DR-WALTER für den Vergleich von Reiseversicherungen: Erstinformation